St. Maurinus und Marien

Katholische Kirchengemeinde für Lützenkirchen und Quettingen

Bürgerschützen

Bürgerschützen

Zweites Schützenfest der Quettinger Bürgerschützen

bild_049.a.jpgUnter dem Motto: “Rund um den Kirchturm“ feierte die Bürgerschützengesellschaft Quettingen e.V. 2006 ihr zweites Schützenfest. Erstmals wurde auf einer mobilen Schießanlage auf dem Kirchengelände geschossen und erstmals wurde ein Bürgerkönig ermittelt.

Zum Königsschießen konnte 1.Vorsitzender Ulrich Matzerath nicht nur zahlreiche Bürger begrüßen, sondern auch den Beigeordneten Marc Adomat, die Ratsmitglieder Christine Richertzhagen und Heinz-Gerd Bast, sowie Claudia Braun von der Sparkasse Leverkusen.

Weiterlesen: Zweites Schützenfest der Quettinger Bürgerschützen

Neuer Blumenglanz auf dem Kirchvorplatz

Blumen für die Kirche

Mitglieder der Bürgerschützengesellschaft Quettingen bepflanzten wieder einmal die Blumenbeete auf dem Kirchvorplatz. Pünktlich zum einsetzenden Sommer zeigt sich unsere Pfarrkirche damit wieder in neuem farbigen Glanz. Die Bürgerschützengesellschaft hatte die Patenschaft für die Bepflanzung des Kirchvorplatzes übernommen.

Jahreshauptversammlung

bild_017.jpgNach dem Besuch der hl. Messe in der Quettinger Pfarrkirche hielt die Bürgerschützengesellschaft Quettingen ihre Jahreshauptversammlung im Pfarrer-Jekel-Haus ab.  Nach Abhandlung der Regularien erfolgte die Entlastung des Vorstandes. Bevor ein neuer Vorstand gewählt wurde konnten sich die Mitglieder an einem vom Königspaar Sabina und Reimund Raschczok gestifteten Imbiss stärken.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung

Pfingsteiersingen

Pfingsteiersingen

Die Tradition des Pfingsteiersingens ist nicht mehr weit verbreitet. Nur vereinzelt wird dieses Brauchtum noch gepflegt, so von den Bürgerschützen in Quettingen. Mit 14 Sängerinnen und Sängern machte man sich am 10. Mai 2008 auf, um Mitglieder der Bürgerschützengesellschaft zu besuchen und dort das „Peiseierlied” in Mundart zu singen. Zum Dank gab es Eier, Flüssiges und manchmal auch einen Obolus für die Jugendkasse. Am Ende des Rundgangs wurden die gesammelten Eier, im Hause unseres Königspaares, in die Pfanne gehauen und bei einem gemütlichen Ausklang des Abends gemeinsam verspeist.

Die Bürgerschützengesellschaft Quettingen sieht diese Aufrechterhaltung der Rhe{mosimage}inischen Traditionen als wichtigen Beitrag zum Quettinger Gemeindeleben.

Weihnachtlicher Seniorenkaffee der Bürgerschützen Quettingen

Im weihnachtlich geschmückten Pfarrsaal der katholischen Kirchengemeinde in Quettingen veranstaltete die Bürgerschützengesellschaft Quettingen e.V. 2006 erstmals einen Seniorenkaffee für die älteren Menschen der Pfarrgemeinde. Kaffee, Kuchen und sämtliche Getränke waren für die Teilnehmer kostenfrei. Rund 100 Personen konnte der 2. Vorsitzende Ulrich Matzerath nebst Königin Sabina Raschczok und Pfarrer Ulrich Sander begrüßen.

Das dreistündige Programm war vielseitig bestimmt durch adventliche Vorträge in Mundart durch Gisela Weis und Bernhard Geuss, sowie musikalischen Darbietungen zum Mitsingen der Musikschule Schmidt aus Alkenrath und dem 13-jährigen Solotrompeter Lukas Kniep. Besonders erfreut hat das Gesellschaftsmitglied Pascal Hoffmann, der als diesjähriger Leverkusener Kinderprinz Pascal I. zusammen mit seiner Prinzessin Paula I. in vollem Ornat Gedichte vortrug. Für großes Schmunzeln sorgte der „Himmelsbericht“ des hl. Bischof Nikolaus in Person von Norbert Ross, der von den Erkundigungen seiner Engel berichtete. Königin Sabina Raschczok verteilte am Ende der Veranstaltung an jeden Teilnehmer ein kleines Präsent. Die Resonanz der Besucher war durchweg positiv, so dass die Veranstaltung im nächsten Jahr erneut stattfinden und mittelfristig zu einem festen Bestandteil des Gemeindelebens werden soll. Die Bürgerschützen Quettingen sehen hierin einen Beitrag zur Gemeindecaritas.

Copyright © 2017 Pfarrei St. Maurinus und Marien. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.